Der Trading-Code - Das Buch

Viele glauben man müsse ein Mathematik-Genie sein, um an der Börse Erfolg zu haben. Oder man müsse ein großes Startkapital mitbringen. Oder man müsse wie Warren Buffet, erstmal 50 Jahre warten, bevor man reich wird. Aber all das ist nicht der Fall. Buffet schlägt den Markt schon lange nicht mehr. 

Heutzutage gelten andere Regeln an der Börse. 

Doch welche sind das?

  • Wie kann ein Einsteiger mit wenig Startkapital und völlig ohne Vorwissen, möglichst schnell hohe Renditen an der Börse erzielen?
  • Ohne dabei extrem hohe Risiken einzugehen?
  • Welche Strategien funktionieren heute noch?
  • Wie kann ich als Einsteiger möglichst schnell Ergebnisse erzielen?
  • Ist das heutzutage noch möglich, mit einer einfachen klaren Strategie profitabel zu sein?

Genau um das herauszufinden, habe ich den Trading-Code für dich entwickelt. 

In der Informatik ist ein Code eine Schritt für Schritt Anweisung, wie ein Programm sich zu verhalten hat. Ich habe lange Zeit solche Codes entwickelt. Jedoch gibt es einige Aufgabenbereiche, in denen Computerprogramme aktuell noch nicht so gut sind. Beispielsweise das Erkennen oder Verstehen von menschlichen Emotionen.

Die Börse wird aber zum Großteil genau dadurch bestimmt. Menschliche Emotionen wie Angst, Gier oder Übereifer. Dieses irrationale Verhalten der Anleger wirkt sich dann wiederum auf die Börsenkurse aus. Der Legendäre Trader George Soros war einer der ersten der das erkannt hatte … ausnutzte … und Milliardär wurde.

Der Trading-Code ist eine absolut klar verständliche Schritt für Schritt Anleitung, was genau zu tun ist, um profitabel an der Börse zu handeln.

Von den Grundlagen, was eine Aktie oder eine Börse überhaupt ist, über das Thema Hebelprodukte und wie du deine Gewinne massiv erhöhen kannst, bis hin zu konkreten praxiserprobten Strategien.

Du benötigst kein Vorwissen, nur ein geringes Startkapital und es wird garantiert auch nicht kompliziert oder langweilig. 

Der Inhalt